Inhalte und Rahmenbedingungen

Modul 1: Wahrnehmung und Wirklichkeit

  • die Entstehung von Wirklichkeit
  • Wahrnehmungsmuster
  • die Natur eines Problems
  • der Mechanismus der Projektion
  • Anspannung und Entspannung

Modul 2: Menschliche Veränderungsprozesse

  • Entwicklung verstehen, Veränderung anregen
  • die innere und die äußere Welt
  • Widerstand und Gestaltungskraft
  • zur Natur und Funktion von Zielen
  • die Zeit des Nicht-Wissens schätzen
  • die Kausalitätsfalle

Modul 3: Umsetzung und Methodik

  • die Kunst des Zuhörens
  • Sprache und Gesprächsgestaltung
  • Haltung und Menschenbild
  • Interventionen, Wirkungsebenen
  • Coachingprozesse methodisch planen
  • Vorgespräch und Verträge

Modul 4: Supervision und Abschluss

  • Das Gesamtbild reflektieren
  • Fallsupervisionen
  • individuelle Coachingkonzeption
  • Kollegiale Intervision
  • Ausblick

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Sie sind neugierig auf einen persönlichen Entwicklungsweg.
  • Sie haben Berufserfahrung und sind älter als 30 Jahre.
  • Sie investieren über die Präsenztage hinaus Interesse und Zeit.
  • Sie sind psychisch gesund.

       Die Coaching-Ausbildung als PDF – Infos